Amulett im Terselv-Stil, Silber

Art.Nr.:351102
Preis
110,00 EUR
zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: ca.10-14 Tage
x

Zu den schönsten Schmuckstücken der Wikingerzeit gehören jene, die in der sogenannten Granulations- oder Filigrantechnik hergestellt wurden. Auf verschiedenartige Grundplatten wurden dabei Perlen, Drähte, Ösen, Ringe und andere Kleinteile aufgelötet. Besonders hochwertige Amulette aus Edelmetall sind von der Insel Hiddensee und der schwedischen Provinz Schonen bekannt.
Im sogenannten Terslev-Stil hergestellte Schmuckscheiben sind in allerlei Größen und Qualitätsarten im ganzen Ostseeraum verbreitet. Es handelt sich dabei um eigenwillige skandinavische Nacharbeitungen von karolingisch- ottonischen Vorbildern.
Model zur Herstellung kleinerer Grundplatten wurden im ehemaligen Hafenbecken der Wikingersiedlung Haithabu gefunden, ebenso wie fertige Anhänger aus Goldblech (Bild 2). Hergestellt aus massivem 925er Silber mit einem Durchmesser von ca. 52 mm, Lieferung mit Lederbändchen, Zertifikat und Geschenk-Etui.


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
 
Bewertungen:
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Meinung zu diesem Artikel!
Bewertung schreiben
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 
replik