Klapperanhänger, Ohrringe

Art.Nr.:167202
Preis
145,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: 4-6 Wochen
x

Ohrringe mit Pferdemotiv

Umarbeitung wikingerzeitlicher Klapperanhänger zu Ohrringen aus 925er Silber.

 

Die alte Festungsstadt Staraja Ladoga im heutigen Russland, unweit von St. Petersburg, liegt an einer alten Handelsstraße, die über den Ladogasee und die Flüsse Wolchow und Wolga bis hinab zum Kaspischen Meer führte.
Die ältesten skandinavischen Funde in diesem Gebiet werden bereits in die Mitte des 8. Jahrhunderts datiert, und kurz darauf gelangten Münzen und andere Objekte arabischen Ursprungs in den Boden, die auf einen funktionierenden Handel mit der islamischen Welt hinweisen.
Neben Runeninschriften belegen auch viele Grablegungen die Anwesenheit von Wikingern. Die Inventare dieser Gräber sind jedoch oft nicht ethnisch einzuordnen, nicht selten treffen schwedische, finnische und slawische Fundstücke aufeinander. Ob Staraja Ladoga eine Wikingerkolonie gewesen ist, ist fraglich. Ebenso plausibel scheint die Annahme, daß hier eine Zwischenstation für die Weiterreise nach Südosten bestanden hat.
und die örtliche Bevölkerung von den Durchreisenden Schmuck und andere Gebrauchsgegenstände verhandelt hat. Dafür würden auch die z.T. „unwikingischen“ Grabsitten sprechen.
Viele Schmuckstücke aus Grabfunden sind finnischen Ursprungs, und selbst in jüngster Vergangenheit wurde das Gebiet rund um den Ladoga-See von Menschen finnischer Abstammung bewohnt. Auch die Klapperanhänger aus Hügel 6 von Zaozere im südöstlichen Ladoga-Gebiet sind finnischen Ursprungs, obwohl im gleichen Grab auch Ovalfibeln westskandinavischen Typs und Schläfenringe slawischer Herkunft gefunden wurden. Diese Grablegung des 10.Jhds. mit ihren gemischten Fundstücken ist damit ganz typisch für dieses Gebiet.
Eine mythologische Deutung des Stücks ist nicht leicht, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um einen Anhänger mit Amulettcharakter. Das Klappern der Bleche sollte die bösen Geister und das Unheil fernhalten. Eine Erklärung unseres Kunden "SP" aus Finland: The two-horse motif is reference to Finnish mythology, where a song depicts two heroes Väinämöinen and Joukahainen meeting mounted on horses, followed by a duel between them. This theme has been depicted also in later times by famous artists such as Gallen-Kallela. Väinämöinen is same as Wotan or Odin, Joukahainen to my knownledge has no direct Germanic parallel.

Die verkleinerten Anhänger werden in aufwendiger Handarbeit aus hochwertigem 925er Silber angefertigt und sind als Ohrringe montiert. Der Preis bezieht sich auf ein Paar. Die Lieferung erfolgt im Geschenk-Etui mit Zertifikat.

Bewertungen:
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Meinung zu diesem Artikel!
Bewertung schreiben
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 
replik