Filigran-Anhänger, Bronze

Art.Nr.:170001
Preis
29,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: 2-5 Tage
x

Römischer Filigrananhänger nach einem Fundstück aus der römischen Stadt Augusta Raurica (Augst, Schweiz). Die Colonia Augusta Rauricorum wurde in der Heimat der keltischen Rauricer von Augustus gegründet und hatte ihre Blütezeit vom 1. bis zum 3. Jahrhundert n. Chr.
Der Anhänger wurde in einem Graben gefunden, der keine datierbare Stratigraphie aufweies. Anhand von Vergleichsfunden läßt sich das Stück aber in das 2. Jahrhundert datieren, wobei ähnliche Stücke auch bereits in Pompeji gefunden wurden. Die dortigen Radanhänger wurden oft im zusammenhang mit Halsketten getragen. Der Schmucktypus des Radanhängers war schon seit der vorrömischen Eisenzeit beliebt, mehr Informationen gibt es hier. Bild 2 zeigt das Originalstück aus Gold.

Dieser wunderschöne Anhänger wurde von uns in Handarbeit aus echter Bronze hergestellt, die Lieferung erfolgt mit Lederbändchen und Zertifikat. Durchmesser ohne Ösen ca. 28 mm.

Wir empfehlen, den Anhänger als Collieranhänger direkt an einer Bronzekette montieren zu lassen. Die Umarbeitung und Montage erfolgt bei Kauf einer Bronzekette auf Wunsch kostenfrei (Bild 3).


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
 
Bewertungen:
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Meinung zu diesem Artikel!
Bewertung schreiben
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 
replik