Emaillierte Schnalle, Silber

Art.Nr.:519102
Preis
140,37 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: 5-6 Wochen
x

Im späten 1. Jahrhundert verändert sich die Gürtelmode beim römischen Militär drastisch. Es treten nun schmale Gürtelriemen auf, die mit wenigen Platten beschlagen waren, welche nach dem Geschmack der Zeit oft bunte Glaseinlagen aus Emaille besaßen. Dieser Wandel beeinflusst auch die Fibelmode - und umgekehrt. Die  Gewandnadeln werden nun ebenfalls kleiner und sind oft mit Glaseinlagen dekoriert. Vollständige Sets von Gürtelbeschlägen sind selten, wahrscheinlich wurden die Schnallen mit etwa 3 bis 5 Zierplatten ergänzt.
Das Original der Schnalle stammt aus Barracke V des Legionslagers von Caerleon / South Wales. Die Deponierung erfolgte, wie anhand der Begleitfunde erkennbar ist, relativ kurz nach 100 n.Chr. Die florale Ornamentik ist kennzeichnend für einen speziell britannischen Stil.

Das vorliegende Stück aus massivem 925er Silber besitzt farbige Einlagen aus echter Emaille und wird montagefertig geliefert. Die Beschlagplatte besitzt auf der Rückseite Nietstifte zur Befestigung. Länge der Schnalle ca. 97mm, geeignet für Riemenbreiten von 20mm bis 30mm.

Sonderwünsche in der Farbgebung können ggf. berücksichtigt werden.

Bewertungen:
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Meinung zu diesem Artikel!
Bewertung schreiben
replik