Ringfibel, Bronze

Art.Nr.:302001
Preis
47,76 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: Vor Weihnachten
x

Diese sogenannten Distelfibeln sind in den ehemals keltischen Gebieten Irlands im späten 9. Jahrhundert entstanden. Durch die Besiedlung einiger Landstriche (z.B. Dublin) durch Wikinger fand diese Fibelform bald ihren Weg auch nach Skandinavien und erfreute sich dort im 10. Jahrhundert großer Beliebtheit. Als Bestandteil der Männertracht wurden die Ringfibeln bald auch von einheimischen Handwerkern kopiert und  weiter entwickelt.
Handgearbeitet aus massiver Bronze mit ausgeschmiedeter und gehärteter Nadel. Durchmesser des Rings ca. 45 mm.


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
 
Bewertungen:

TEXT_OF_5_STARSAutor: Gabriele am 29.12.2015

Rezension:

Diese Art Fibel ist wirklich einfach zu handhaben. Die Nadel ist angenehm spitz und eignet sich perfekt, um Wollstoffe zu halten. Nicht bei zu dünnem Stoff anwenden, dazu ist die Nadel zu kräftig, es würde ein kleines Loch bleiben (das man aber wieder zurechtschieben kann). So einfach diese Fibel von der Art her ist, sie ist fein gearbeitet, die Verzierungen kommen sehr gut zur Geltung. und damit ist sie auch im alltäglichen Gebrauch (ich halte z.b. Schals damit im Zaum) immer ein Hingucker.

Bewertung schreiben
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 
replik