Templersiegel Anhänger, Bronze

Art.Nr.:215101
Preis
26,32 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: 2-5 Tage
x

Die Angehörigen der geistlichen Ritterorden hatten neben den drei Mönchsgelübden auch den Eid abzulegen, sich am Kampf gegen die Ungläubigen und Heiden zu beteiligen. Entstanden sind sie im frühen 12. Jahrhundert in Palästina, mit der ursprünglichen Aufgabe, notleidende und kranke Pilger zu betreuen und die Reisewege der Gläubigen zu sichern. In den ältesten Orden der Templer und Johanniter sammelten sich vor allem französische, burgundische, normannische und englische Adelige, Deutsche sammelten sich im Deutschen Orden (Fratres domus sanctae Mariae Theutonicorum), der die Regeln der Templer übernahm. Während der Deutsche Orden nach dem Fall der Kreuzfahrerstaaten u.a. im Baltikum neue Betätigungsfelder erschloß, ging der Orden der Templer zu Beginn des 14. Jhds. in Auseinandersetzungen mit Frankreich und dem Papstum zugrunde.

Der Ursprung des Motivs ist unbekannt. Die Darstellung von zwei Rittern auf einem Pferd kann als Symbol der Brüderlichkeit gesehen werden, wurde aber von den Gegnern des Templerordens als Hinweis auf versteckte homosexuelle Praktiken gewertet. Auch eine Interpretation im Sinne einer doppelten Ritterschaft als Krieger und Mönch ist durchaus plausibel.

Das Modell unseres Siegels wurde nach Originalmotiven in Handarbeit nachgearbeitet und aus echter Bronze angefertigt. Die Lieferung erfolgt mit Lederbändchen und Zertifikat. Durchmesser ohne Öse 32mm.

 

Bewertungen:
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Meinung zu diesem Artikel!
Bewertung schreiben
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 
replik