Kragenfibel, Bronze

Art.Nr.:191001
Preis
68,24 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: 2-3 Wochen
x

Aufwändige Rekonstruktion eines Altfundes vom bekannten kelto-römischen Gräberfeld bei Wederath. Das Gräberfeld zeichnet sich durch eine Belegungskontinuität von der vorrömischen Eisenzeit (Latènezeit) bis in die römische Kaiserzeit aus und zeigt deutlich die Entwicklung der Kelten zu Provinzialrömern. Die Zeit der Kragenfibeln fällt in die Epoche der Eroberung des keltischen Galliens durch Gaius Julius Cäsar. In einigen Fällen ist der Gebrauch der Kragenfibeln noch bis in frühaugusteische Zeit, d.h. bis etwa Christi Geburt, nachweisbar. Unsere Rekonstruktion wurde auf Basis eines durch die damals übliche Brandbestattung stark in Mitleidenschaft gezogenen Originalstücks erarbeitet und weist daher leichte Unregelmäßigkeiten auf. Länge 11 cm.
Bild 2 zeigt eine andere Originalfibel gleichen Typs.


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
 
Bewertungen:

TEXT_OF_5_STARSAutor: Holger am 02.01.2019

Rezension:

Ich kann mich der Rezession nur anschließen. Diese Fibel besticht neben der Größe auch durch die genaue und zur Liebe zum Detail geprägten Arbeit. Im Gegensatz zu anderen Fibeln, ist sie voll funktionsfähig und auf sehr hohem Niveau gearbeitet. Am Anfang schreckte mich der Preis etwas. Sie ist aber jeden Cent wert.

TEXT_OF_5_STARSAutor: Martin am 09.04.2013

Rezension:

Diese recht grosse Fibel ist beeindruckend und ein echter Hingucker - zum Beispiel als Mantelschliesse.

Bewertung schreiben
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 
replik