Römische Körperkette, Messing

Art.Nr.:573001
Preis
163,76 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten  |  Lieferzeit: 4-6 Wochen
x

Neben den goldenen Halsketten und Armbändern gehören Körperketten zu den herausragenden Schmuckstücken aus den versunken Städten am Vesuv. Ihre Trageweise lässt sich anhand antiker Wandmalereien und Mumienportraits aus Ägypten rekonstruieren. Die Darstellungen legen nahe, dass diese Schmuckstücke zur Ausstattung der Oberschicht gehörten. Die Körperketten waren scheinbar während der gesamten Kaiserzeit in Gebrauch, späte Funde stammen aus dem Hoxne-Hortfund in England (5. Jahrhundert) und aus der frühbyzantinischen Zeit.
Das Vorbild zur unserer Körperkette stammt aus Pompeji, wobei wir die "Loop-in-Loop"-Ketten gegen dekorative, vergoldete Fuchsschwanzketten ersetzt haben, wie sie an anderen Stücken verwendet wurden. Die Körperkette besteht aus zwei mit Perldrähten verzierten halbkugeligen Anhängern aus polierter Messingbronze mit 4 Fuchschwanzketten, eine Herstellung in Silber oder vergoldetem Siber ist als Sonderanfertigung ebenfalls möglich.

Bewertungen:
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Meinung zu diesem Artikel!
Bewertung schreiben
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
 
replik