Aucissa-Fibel, Silber

Römische Aucissa-Fibel aus Silber mit Scharnierkonstruktion. Frühe Exemplare datieren in augusteische Zeit, aber als Soldaten-Fibeln sind diese Gewandnadeln bis weit in die 2. Hälfte des 1. Jahrhunderts sehr beliebt.

Artikelnummer
472002
Lieferzeit
vor Weihnachten
75,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Aucissa-Fibel

Diese Aucissa-Fibel basiert auf einem Original aus einer Privatsammlung. Unsere in Handarbeit aus massivem 925er Silber hergestellte Rekonstruktion ist als Gebrauchsstück konzipiert und besitzt daher eine stabile und flexible Nadel aus Eisen. Auf Wunsch und als Sonderanfertigung ist auch eine Variante mit ausgeschmiedeter Silbernadel erhältlich, jedoch ist dieses Stück eher für Demonstrationszwecke geeignet. Diese Fibel ist die größte, stabilste und prunkvollste Aucissa-Fibel aus unserem Sortiment mit separat angefertigten Endknöpfen auf der Scharnierachse. Größe 50 x 30mm.

Die typischen Aucissa-Fibeln entwickeln sich aus keltischen Fibelformen, die zunehmend beliebt wurden. Ihren Namen erhalten sie durch den Herstellernamen "Aucissa", der auf einigen Originalstücken eingeprägt ist.  Diese Scharnierfibel mit ihrem hohen Bügel war in einigen Varianten von frühaugusteischer Zeit bis zum Ende des 1. Jahrhunderts in Gebrauch. Ebenso wie die jüngeren Kniefibeln treten die Aucissafibeln hauptsächlich in militärischem Kontext auf und werden daher als Soldatenfibeln angesprochen. 

Mehr Informationen
Lieferzeit vor Weihnachten
Gewicht 0.020000
Größe 50 x 30 mm
Epoche Römer
Material Silber 925
Art der Replik Fibeln und Broschen
Lieferumfang Mit Schmucketui
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Aucissa-Fibel, Silber
Ihre Bewertung