Rasiermesser mit Greifenkopf

Römisches Rasiermesser mit Eisenklinge und figürlichem Griff in Form eines Greifenkopfes. Halbscharf für Ausstellungszwecke geschliffen.

Artikelnummer
456001
Lieferzeit
2-3 Wochen
72,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Römisches Rasiermesser mit Greifenkopf, Bronze / Eisen

Zur Bearbeitung wurde uns ein originaler Griff zur Verfügung gestellt, den wir  entsprechend rekonstruiert haben. Die Klinge besteht aus Eisen (wie im Original nicht rostfrei!), das halbscharf für Ausstellungszwecke angeschliffen wurde. Die Klinge kannst du aber mit einem Schleifstein leicht selbst noch schärfer schleifen.

Eine Variante mit geschmiedeter, gehärteter und extra-scharf ausgeschliffner Klinge kann auf Wunsch mit längerer Lieferzeit ebenfalls angefertigt werden.

Größe ca. 90 x 60 mm.

 

Römische Rasiermesser

Die Erhaltungsbedingungen für römische Rasiermesser mit ihren dünnen Eisenklingen sind naturgemäß nicht sehr günstig, weshalb fast immer nur die Griffe aus Buntmetall erhalten sind. Sehr häufig sind diese figürlich gestaltet, oft mit dem Kopf eines Fabelwesens.

Der Greif ist eine klassische mythologische Figur, ein Mischwesen aus Löwe und Adler. Zur Gestaltung von Gebrauchsgegenständen wurde dieses Motiv sehr häufig verwendet, auch die Helme bestimmter Gladiatorengattungen, der Thraker, wurden damit dekoriert. 

Die Rasiermesser wurden aus dem Römischen Reich bis nach Germanien exportiert, wie ein ähnliches Fundstück aus dem Opfermoor von Thorsberg zeigt.

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Wochen
Gewicht 0.060000
Größe ca. 90 x 60 mm
Epoche Römer
Material Bronze
Art der Replik Medizin und Hygiene
Lieferumfang Mit Schmucketui
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Rasiermesser mit Greifenkopf
Ihre Bewertung