S-Fibel, vergoldetes Silber mit Almandin

S-Fibel frei nach einem Fund der Merowingerzeit aus Frankfurt / Main. 1. Hälfte 6. Jahrhundert. Vergoldetes Silber mit Almandinen.

Artikelnummer
669003
Lieferzeit
2-5 Tage
119,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

S-Fibel aus vergoldetem Silber

Frühmittelalterliche S-Fibel der Merowingerzeit frei nach einem Fund aus Frankfurt. Die Fibel besteht aus massivem Silber und wurde mit 24 Karat-Feingold vergoldet. Die Einlagen in den Augen bestehen im Gegensatz zum Original aus echtem Grant / Almandin. Die Nadel auf der Rückseite wurde natürlich funktionsfähig gearbeitet und ist sowohl für historische Gewandungen, als auch für den modernen Einsatz als außergewöhnliche Brosche oder Krawattennadel geeignet.

Fränkische S-Fibel aus Frankfurt am Main

In der Altstadt von Frankfurt, auf dem Hügel des Doms St. Bartholomäus, befinden sich Gebäudereste, die auf eine Nutzung des Areals bereits in römischer Zeit hinweisen. Nach dem Fall des Limes um 260 n. Chr. lassen sich dort im späten 3. bis frühen 4. Jahrhundert Alamanen nieder, bis schließlich Franken die Herrschaft übernahmen. Zur Merowingerzeit errichteten sie auf dem Domhügel einen Königshof, der in der Karolingerzeit eine Königshalle und im Mittelalter eine Kaiserpfalz folgte. Die Bedeutung der Siedlung in der Merowingerzeit wird durch die außergewöhnlich reich ausgestattete Bestattung eines fünfjährigen Mädchens unterstrichen, die bei Grabungen unter dem Boden des Doms entdeckt wurde.
Zur Siedlung auf dem Domhügel gehörte im Bereich der ehemaligen Westbahnhöfe ein entsprechendes Gräberfeld, aus dem zahlreiche Funde stammen. Die S-Fibeln stammen dabei aus einer Privatsammlung von 1854, die 1941 vom Museum für Vor- und Frühgeschichte in Frankfurt angekauft wurde.
Die S-Fibeln gehören zu einem Typ, der in der 1. Hälfte des 6. Jahrhunderts vor allem bei den Langobarden in Pannonien, in Mitteldeutschland, Böhmen und Mähren verbreitet ist. Sie dienten als Kleinfibeln zum Verschließen von Kleidungsstücken oder fixierten ein Kopf-Schulter-Tuch. Die Original-Fibeln bestehen aus vergoldetem Silber mit schwarzen Niello-Einlagen in den Augen.

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-5 Tage
Gewicht 0.011000
Größe 30 mm
Epoche Merowingerzeit
Material Silber 925
Art der Replik Fibeln und Broschen
Lieferumfang Mit Schmucketui
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:S-Fibel, vergoldetes Silber mit Almandin
Ihre Bewertung